Turn- und Sportverein Eintracht Gillersheim e.V.   

HSG Rhumetal -- TV Jahn Duderstadt 25:10 (12:4)

HSG: Freddy Heise; Luca Kummerow 6, Martin Kruse, Louis Geisler, Hendrik Heise, Jan Friedrichs 6, David Linnemann 2, Erik Wertheim 6, Nils Krüger 1, Jan Dombrowski

In unserem letzten Spiel der Saison, dem zweiten an diesem Wochenende, empfingen wir die Mannschaft aus Duderstadt. Vor dieser Mannschaft muss man echt den Hut ziehen, spielen sie doch die ganze Saison schon mit einem kleinen Kader und traten auch bei uns in Unterzahl an. Dieses konnten wir sehr gut nutzen und sorgten schnell für klare Verhältnisse. Die Gäste hatten nur einen Torschützen, den wir dann auch meistens gut im Griff hatten. Wir konnten immer wieder Konter über Nils Krüger starten, der von Jan Friedrichs oft mit langen Bällen versorgt wurde. Zur Halbzeit hatten wir trotz vieler Wechsel schon eine hohe Führung rausgespielt, was unseren Jungs auch einmal sichtlich gut tat. Nach der Halbzeit bauten wir diese Führung kontinuierlich aus, wobei sich besonders Jan Friedrichs hervortat, der nicht nur gute Anspiele machte, sondern auch selbst sehr schöne Tore erzielte, eins davon vom eigenen Torraum, da der Torwart sich noch im Angriff befand.

Für Holger und mich war es das letzte Spiel als D-Jugendtrainer, wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal für das Präsent, dass die Mannschaft uns zukommen ließ bedanken.



Sascha Friedrichs

top