Turn- und Sportverein Eintracht Gillersheim e.V.   

Tennissaison 2011

Und wieder geht eine Tennis Saison zu Ende. Es war ein erfolgreiches Jahr für die Mitglieder. Begonnen haben wir mit dem Winter-Kuddelmuddel-Turnier in Nesselröden. Die Beteiligung war überschaubar, das tat dem Geschehen aber keinen Abbruch. So haben sich die eifrigen Spieler auf die Saison vorbereitet. Für die Freiluftsaison musste der Platz hergerichtet werden. Dazu kamen am 02.04.2011 viele Helfer- und Helferinnen. Der Platz wurde mit Sand aufgefüllt, das Haus gereinigt und die Außenanlagen vom Unkraut befreit. Nun konnte gespielt werden – die Damen am Mittwoch, die Herren am Freitag, die Jugendlichen am Samstag. Einige Mannschaftsspieler nutzen die Möglichkeit zur Saisonvorbereitung in Bad Harzburg. Dort konnten die Spieler an ihren Schwächen arbeiten und ihre Form für die bevorstehende Punktspielrunde verbessern. Wie man im nachhinein sieht, hat es sich wieder gelohnt. Eine Wiederholung für 2012 ist bereits vorgesehen. Die offizielle Platzeröffnung erfolgte am 23.04.2011 mit einem Kuddelmuddel-Turnier.

Dieses Jahr hat der Vorstand beschlossen, den Dorfpokal wieder auszutragen. Der fand am 30.04.2011 unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ statt. Im Endspiel bezwangen Michaela und Sascha Friedrichs das Duo Uwe Ronge/Christian Wertheim.

Der Punktspielbetrieb lief ab dem 08.05. bis zum 03.07.2011. Hervorragend abgeschlossen haben alle unsere Mannschaften und konnten ihre guten Auftaktspiel fortsetzen. Dabei belegten die Damen 30 Mannschaft in der Bezirksklasse 3 den 1. Platz und können aufsteigen. Auch die Herren konnten den 1. Platz in der Kreisliga 5 belegen. Abgerundet wurde das Ergebnis mit dem 2. Platz der Herren 30 Mannschaft in der Bezirksklasse 4. Mit diesem tollen Endstand wurde das Sommerfest am 16.07.2011 ausgelassen gefeiert. Die Vorbereitung zu dem Fest lag in der Hand des Vorstandes sowie einigen Helfern. Bei angenehmen Temperaturen fanden sich rund 20 Mitglieder zum Grill-Rollbraten ein.

Lange ausruhen konnten sich die Spieler und Spielerinnen nicht – es ging mit den Vereinsmeisterschaften weiter. Die Damen sind mit der Doppelmeisterschaft fertig, Sieger wurde das Doppel Anja Bethe / Sabine Effler. Die Herren spielen nur die Einzelmeisterschaft aus. Durch die vielen Anmeldungen sind die Spiele noch nicht abgeschlossen.

Das Rhumepokalspiel gegen Suterode fand am 11.09.2011 statt. Der TSV konnte seinen Titel verteidigen und hat sich mit 7:5 durchgesetzt. Die Mannschaft aus Suterode legte einen souveränen Start hin und führte gleich mit 4:0. Doch die Gillersheimer besannen sich auf ihre Stärke und konnten das Blatt wenden. Wolfgang Ballay legte mit dem ersten Gewinnpunkt den Grundstein für die Aufholjagd. Danach folgten die Siege im Mixed sowie im Damen- und Herrendoppel. Nach dem letzten Spiel fand ein gemütliches Beisammensein statt. Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Gewinn des Rhumepokals.


Aber auch unsere jüngsten Mitglieder können Samstagsvormittag- bzw. Nachmittag unter Anleitung von Andreas Brandt auf dem Platz trainieren. Da der TSV keine Jugendmannschaft hat, hat sich eine Spielgemeinschaft mit dem TSV Hammenstedt gebildet. Der Höhepunkt bei den Kindern und Jugendlichen war das Rhumetal-Tennisturnier im September. Gastgeber war der TSV Suterode.

Nun stehen noch die Termine für den Platzabbau, 15.10.2011 oder 22.10.2011, sowie der Klönabend am 04.11.2011 offen.

Alles in allem war es ein erfolgreiches Jahr für die Tennisabteilung. Es wurde viel gespielt, manchmal verloren, oft gewonnen und so manche Erfahrung mit nach Hause genommen. Bei allen Aktivitäten ging die Lust am Tennisspielen nicht verloren. So soll es auch bleiben. Wünschen würden wir uns neue Mitglieder und Zuschauer bei unseren doch sehr interessanten Spielen, sei es beim Kuddelmuddel-Turnier, bei den Punktspielen oder auch bei den Rhumepokalspielen. Interessierte sind immer herzlich willkommen.

Renate Olzhausen, Schriftwart

top