Turn- und Sportverein Eintracht Gillersheim e.V.   

Bericht vom Frauensport am Montag über 2011

Die Idee dieser Sportstunden - Lust auf Bewegung und Ausdauer ohne Leistungscharakter, die Vielseitigkeit des menschlichen Bewegungsrepertoires und ein angenehmes, altersunabhängiges Miteinander - besteht seit vielen Jahren. Insgesamt umfaßt die Gruppe ca. 20 Frauen. Wir sind eine schon lange bestehende Gruppe, die für neue Mitglieder immer offen ist.

Wir beginnen die Stunde in der Regel mit einem lockeren Aufwärmen – Laufen oder Gehen – wie es jedem möglich ist - nach Musik, mit oder ohne Handgerät. Im Folgenden trainieren wir unsere Ausdauer und Kraft über Zirkeltraining mit verschiedenen Schwerpunkten, Bewegung nach Musik, einem Laufparcour und anderen Möglichkeiten.

Die anschließende Gymnastik fordert und fördert allgemeine, rückenfreundliche Beweglichkeit. Ich kann allen Beteiligten eine gute Beweglichkeit bescheinigen. Am Rosenmontag würfelten wir wieder um „Greulichs“, stets ein lustiger Abend, der die Lachmuskeln sehr in Anspruch nimmt.

Im April besuchten wir gemeinsam das „Theater der Nacht“ und schauten uns „Das Ei“ an. Dieses Jahr gingen wir nicht auf große Reise, sondern organisierten uns eine Stadtführung in Northeim und gingen anschließend gemeinsam Eßen.

Bei mehreren Aktivitäten/ Veranstaltungen waren Frauen dieser Gruppe zum Helfen dabei, es wurde in der Regel in der Tribüne berichtet.

Vielen Dank dafür!

Rosi Brun

top