Turn- und Sportverein Eintracht Gillersheim e.V.   

Wegbeleuchtnung zur Sporthalle,
am Samstag, den 12.1. wurde der Spaten von fleissigen Vereinsmitgliedern (Claus-Peter Otte, Dieter Wenzel, Jens Wenzel, Bernd Böttcher, Dieter Meusel und Dieter Poppe, Klaus Scherer) in die Hand genommen, um die Beleuchtung entlang des Gehweges zwischen der Straße und der Sporthalle in Gillersheim anzubringen. Doch die Gehwegplatten waren im Laufe der Jahre so fest getreten worden, dass wir einen Kleinbagger zur Unterstützung brauchten. Sebastian Schmidt von der Firma Schmidt und Söhne war sofort bereit die schweren Betonplatten mit dem Bagger anzuheben. Bei schönstem Sonnenschein war der Graben für das Erdkabel schnell ausgehoben. Vorschriftsmäßig wurde das Kabel im Sandbett verlegt. Mit den Spaten wurden 4 Fundamente ausgeschachtet und die Lampenpfosten einbetoniert.

Jens Wenzel schob dann mit seinem Traktor den Aushub wieder in den Graben. Wie immer bei solchen Arbeiten war mehr Aushub vorhanden, so dass ein kleiner Wall entstand. Diesen werden wir im Frühjahr gleichmäßig verteilen. Bei den Gehwegplatten hatten wir natürlich einige über. Nach der Arbeit haben wir uns noch gemütlich in der Sonne entspannt.

Die Lampen werden bald von Detlef Heiligenstadt angeschlossen, so dass alle Hallenbenutzer demnächst auf dem Hallenweg erleuchtet werden.

Der Vorstand dankt allen Helfern für ihren Einsatz

Klaus Scherer
Claus Peter Otte
Beleuchtung 2013  Beleuchtung 2013  Beleuchtung 2013  Beleuchtung 2013 

top