Turn- und Sportverein Eintracht Gillersheim e.V.   

Preisskat 2014
Am 27. Dezember fand wie in den Vorjahren wieder der Preisskat des TSV statt. Die Beteiligung war diesmal sehr niedrig, es waren nur 14 Spieler. Als Bester schnitt Ernst Poppe mit 3555 Punkte ab, es folgten Adolf Ankermann (2941), Bernd Friedrichs (2372), Martin Bode (2075), Sascha Friedrichs (1913), Ulf Brunner (1828), Torsten Macke (1760), Klaus Scherer (1749), Achim Winkler (1628), Norbert Stark (1417), Lothar Graf (1372), Rolf Wenzel (1364), Dieter Bertram (1169) und Horst Wandrey (1093). Alle Beteiligten würden sich freuen, wenn am 27. Dezember 2015, wieder mehr 20 Spieler am Vereinsskat teilnehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Klaus Scherer
1. Vorsitzender

top