Turn- und Sportverein Eintracht Gillersheim e.V.   

Klettern

Die jungen Kletterer ab 6 Jahre treffen sich unter der Leitung von Manuela Rüfer und Ulli Volmer Donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr in der Turnhalle.

Vorbereitende Übungen, kleine Kletterspiele, Sicherheitstechnik (Einsteigen in den Sitzgurt, das gegenseitige Sichern) und Knotenlehre sind Bestandteile der Stunde. Schwerpunkte sind Klettertechnik und -stil, ökonomischer Krafteinsatz sowie Bewegungskoordination.

Klettergruppe 1

Diese Gruppe der Jüngeren klettert Donnerstags von 18.00 -- 19.00 Uhr in der Turnhalle. Es sind etwa die Jahrgänge 2001 und jünger. Nach der Gruppenteilung im Oktober 2011 ist diese Gruppe so stark angewachsen, das wir hier z.Zt. keine Neuen mehr annehmen können. Wenn Alle da sind, klettern und toben hier 16 Kinder. Mehr Kinder können gar nicht beaufsichtigt und bei der Größe der Kletterwände nicht betreut werden.
Hier werden die Grundregeln des Kletterns erlernt, beginnend mit Knotenübungen, einfache Klettertechnik und Überwindung der Höhenangst. Spiel und Spaß in der Aufwärmphase wird dabei natürlich nicht vergessen. Fleißige Unterstützung erhalten wir von Lennart Koch und Annika Roland.

Klettergruppe 2

In dieser Gruppe befindet sich die älteren Jahrgänge, ca. 2001 bis 1997. Geklettert wird donnerstags von 19.00 - 20.00 Uhr. Da hier seit fast 2 Jahren geklettert wird, ist schon ein guter Leistungsstand zu erkennen. Kraft und Technik haben zugenommen, Knoten und Sichern kann unter Aufsicht selbstständig durchgeführt werden. Fast Alle steigen die meisten Routen vor, d.h., sie hängen die Seile selber ein. Zusätzliche Schwierigkeiten, wie klettern mit einem Bein, einhändig oder mit verbundenen Augen werden eingebaut.
Fahrten in die große Kletterhalle nach Kassel oder ein Wochenende auf dem Zeltplatz am Ith mit klettern an den bis 25m hohen Kalksteinfelsen erhöhen das Können, die Freude und die Zusammengehörigkeit.

Erwachsene

Seit den Sommerferien 2011 gibt es Freitags von 18.00 -- 19.30 Uhr, nur alle 2 Wochen(ungerade Wochen), klettern für Erwachsene. Hier kann jeder mal seine Kräfte messen und an der Klettertechnik feilen. Selbstverständlich wird hier selbst gesichert und vorgestiegen. Häufig wird parallel eine Slackline aufgebaut. Dabei kann Gleichgewicht und Koordination geübt werden. Auch ein Teil dieser Gruppe war mit in Kassel um an den großen Wänden zusehen wie gut das Training denn schon geholfen hat.

         
Mehr Bilder

top