Am Samstag, den 12.01.2019 fährt ein Bus der Fa. Scheithauer mit 57 Mitgliedern des TSV Gillersheim und anderen Handballfreunden zum zweiten Vorrundenspieltag der Handball-Weltmeisterschaft der Männer nach Berlin. Spielort der deutschen Vorrundengruppe ist die Mercedes Benz Arena mit einem Fassungsvermögen von ca. 15.000 Zuschauern. Die Arena dürfte gerade an diesem einzigen Wochenendspieltag der DHB-Mannschaft in der Vorrunde ausverkauft sein.

Die Gruppenauslosung im Juni bescherte der deutschen Mannschaft mit Titelverteidiger Frankreich, Russland und Serbien spielstarke europäische Gegner, dazu Brasilien und Korea.

Nach dem Eröffnungsspiel gegen ein möglicherweise gesamtkoreanisches Team am Donnerstag, den 10.01.2019 bekommt es Deutschland zwei Tage später mit den unberechenbaren Brasilianern zu tun. Die Reihenfolge der Paarungen, die wir sehen, sieht folgendermaßen aus:

15:30    Russland      –   Korea
18:00    Deutschland –   Brasilien
20:30    Frankreich    –   Serbien

Abfahrt soll um 10:00 Uhr an der Gillersheimer Festhalle sein. Da wir uns vorher zu einem großen Foto aufstellen wollen, sollten alle spätestens um 9:45 sich dort einfinden. Weil auch einige Wachenhäuser mit von der Partie sind, legt der Bus anschließend dort noch einen Stop ein, um sie aufzunehmen.
Die Rückfahrt ist etwa 20 – 30 Minuten nach dem letzten Spiel vorgesehen, so dass wir zwischen zwei und drei Uhr in der Nacht zum Sonntag zurück sein dürften.
Die Fahrt findet in einem modernen Reisebus mit Klimanalage, WC und ausreichend Bordverpflegung statt.

Abschließend bleibt mir nur noch zu wünschen, dass alle Mitfahrer noch wissen, wo sie ihre Karte abgelegt haben.

Frank Appel