Männliche B-Jugend

Siegeszug geht weiter!!!

MTV Geismar II – HSG Rhumetal 19:23 (12:14)

HSG: Marke Rohde; Louis Geisler 3, Marcio Mißling 2, Hendrik Heise, Nils Krüger 2, David Linnemann 2, Timo Isermann, Tizian Utermöller, Jan Friedrichs 14/3

 

Mit einem kleinen Kader fuhren wir zur Reserve des MTV Geismar. Wir konnten niemanden aus der C-Jugend mitnehmen, da diese zeitgleich in der Burgberghalle gegen die HSG Verden-Aller spielte und gewann. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam.

So gaben wir die Devise aus, erst einmal etwas ruhiger zu spielen und die Angriffe länger auszuspielen. Das „ruhiger Spielen“ nahmen die Spieler teilweise doch sehr ernst und spielten fast schon lethargisch, so dass wir mit sehr wenig Druck im Angriff spielten und viel über 1:1 Aktionen kommen mussten. Bis zum 8:8 lief das Spiel sehr ausgeglichen. Danach konnten wir uns auf Grund einer Steigerung in der Abwehr und etwas mehr Bewegung im Angriff auf 10.14 absetzen. Leider produzierten wir vor der Halbzeit noch zwei Fehler, die Geismar zu Toren nutzen konnte.

Nach der Pause konnten wir uns durch den Treffer von Nils Krüger wieder mit 4 Toren absetzen. 15:19 in der 40 Minute. Jetzt wurde es wieder etwas zäher und Geismar verkürze noch einmal auf 18:20. Drei Treffer hintereinander von Jan Friedrichs in den letzten drei Minuten entschieden das Spiel aber zu unseren Gunsten.

So konnte die Mannschaft die weiße Weste behaupten. Jetzt geht es am Wochenende nach Worbis, bleibt zu hoffen, dass die Jungs die Konzentration hochhalten, um die weiße Weste zu erhalten.

 

Sascha Friedrichs