Männliche B-Jugend

Starke 2. Hälfte sichert den Sieg

HSG Rhumetal – JSG Münden/Volksmarshausen 28:21 (11:13)
HSG: Marek Rohde; Tizian Utermöller, Jan Friedrichs 6, Hendrik Heise, Fynn Ole Hannemann 1, Marcio Mißling, Nils Krüger 1, Jan Stanischewski 4, Niklas Heiligenstadt 6/4, Lennox Funke, Falk Tschernich 2, Timo Isermann, David Linnemann 2, Louis Geisler 6

Gegen einen starken Gegner von der JSG Münden Volkmarshausen konnten wir auf Grund einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit unsere weiße Weste wahren. Wir kamen nicht gut aus den Startlöchern und die Gäste gingen über 2:3 mit 3:7 in Führung. Wir bekamen die Abwehr nicht geschlossen und vorne scheiterten wir ein ums andere Mal am starken Keeper der Gäste. In der 11. Minute gab es aber einen Knacks im Spiel der Gäste, denn ihr Kreisläufer wurde nach einem harten Foul an Jan Friedrichs mit der roten Karte vom Spielfeld geschickt. Sicherlich eine harte aber vertretbare Entscheidung der beiden sehr umsichtig pfeifenden Schiedsrichter Kätsch und Zahlmann von der SV Einheit Worbis. Da die Gäste nur mit 10 Spielern angereist waren, hatten sie jetzt nur noch wenige Wechselmöglichkeiten. Bis zur Pause konnten sie ihre Führung aber behaupten und so gingen wir mit einem 2 Tore Rückstand in die Pause 11:13.
Nach der Pause konnten wir diesen Rückstand gestützt auf einen bärenstarken Jan Stanischewski und einen sich steigernden Marek, der Panther, Rohde zwischen den Pfosten schnell in eine eigene Führung umwandeln. Jan Stanischweski war es auch, der unsere erste Führung zum 15:14 erzielt hat. Diese bauten wir kontinuierlich aus, großen Anteil daran hatte auch der in dieser Hälfte auftauende Louis Geisler, der vier Mal ins Schwarze traf.
Am Ende machte sich vor allem die volle Bank bemerkbar, da wir allein vier Spieler aus der C-Jugend einsetzen konnten, da deren Spiel mangels Torhüter leider ausfallen musste.
Vielen Dank für Euren Einsatz und gute Besserung an die beiden Torhüter Freddy Heise und Theo Preußner.
Am kommenden Samstag, 21.12.19 kommt es jetzt zum Showdown der beiden noch verlustpunktfreien Mannschaften in der Regionsliga der B-Jugend gegen den Tuspo Weende.
Anpfiff ist um 15.00 Uhr in der Burgberghalle. Wer also nicht gerade den Baum schmücken oder Kekse backen muss, kommt in die Halle und unterstützt die Jungs von Trainer Lars „Muckel“ Brandt um mit einer blütenweißen Weste ins neue Jahr starten zu können.
Die Mannschaft freut sich auch EUCH!!!!

Sascha Friedrichs