Am 22.11. lud der Festausschuss des TSV erneut die Gillersheimer Bürgerinnen und Bürger in die Festhalle ein. Aber nicht um schon wieder ein Fest zu feiern, sondern vielmehr um das vergangene Fest noch einmal Revue passieren zu lassen. Hunderte von Bildern wurden von Ulli Volmer gesichtet und für eine ca. 50-minütige Dia-Show ausgewählt. Diese enthielt aber nicht nur Bilder vom Festwochenende, sondern gab einen amüsanten und unterhaltsamen Überblick über das gesamte Festjahr. Von der Eröffnung am 18.08.18 mit Handball auf dem heimischen Sportplatz, über die Leichtathletik-Kreismeisterschaften und den Sportabzeichentag, die Handball-WM in Gillersheim und Berlin, der Sporttag mit Tabata, Selbstverteidigung und vielem mehr, der stürmische Crosslauf, die Kuckucksolympiade, die direkten Vorbereitungen des Festwochenendes und natürlich das Fest selbst – alles fand Eingang in den bunten Bilderreigen. Untermalt von passend ausgewählter Musik ergab sich ein stimmiger Rückblick.
Außerdem beschäftigte sich Felix Werner mit den diversen Videos, die es vom Festwochenende gab. Auch hier ergab sich am Ende ein ca. 45-minütiger Zusammenschnitt in bewegten Bildern. Dadurch hatten alle die Gelegenheit zum Beispiel den grandiosen Festumzug im Ganzen zu bewundern und nicht nur den kurzen Abschnitt, in dem man sich selber als Teilnehmer befand. Auch hier fanden sich neben dem Festwochenende noch Sequenzen der Kuckucksolympiade wieder und die Künste bei der Pantomime, beim Personentransport in der Schubkarre oder der nicht immer so erfolgreiche Gummi-stiefel-Weitwurf sorgten für gute Unter-haltung bei den ca. 100 Besuchern in der Festhalle.
Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt und die üppig vorhandenen Mettbrötchen fanden ebenso Abnehmer wie die Schmalzbrote und das ein oder andere Kaltgetränk.

Unser Dank geht an dieser Stelle noch einmal an die Fotografen Wolfgang Schmidt, Thorsten Roland und Robert Kaczmarek, ohne die dieser Abend gar nicht möglich gewesen wäre.
Somit endet nun endgültig ein ereignisreiches und schönes Festjahr und der Festausschuss kann endlich seine WhatsApp-Gruppe auflösen und in den wohlverdienten Ruhestand gehen – wer weiß, wie lange…
Alexandra Ehrlich