Energieeinsparung in der Sporthalle und im Sporthaus

Die Gemeindeverwaltung hat darauf hingewiesen, dass die Temperatur in der Sporthalle aus Gründen
der Energieeinsparung auf 15°C bzw. bei Gymnastikgruppen auf 17 °C begrenzt werden muss.

Der Flur wird nicht mehr beheizt, die Temperatur in den Toiletten wird auf 15°C begrenzt. Ein Abstellen
des Warmwassers zum Duschen ist derzeit nicht geplant.

Auch im Sporthaus soll die Raumtemperatur begrenzt werden und 19 °C nicht übersteigen. Nutzer
des Sporthauses werden darauf hingewiesen, der Vorstand bittet um unbedingte Beachtung der
Vorgaben.

Zur Kontrollmöglichkeit sind in der Sporthalle und im Sporthaus Thermometer angebracht.

Die Energiepauschale für die Nutzung des Sporthauses muss an die aktuellen Entwicklungen
angepasst und ggf. erhöht werden.

Termine

17.02.2023  /  19:00 Uhr / Jahreshauptversammlung

20.02.2023  /  15:00 Uhr / Kinderfasching

Ausgewählte Beiträge

Highlights