Tennis, Herren 30: TSV Rhüden – TSV Eintracht Gillersheim 2:4

 3. Sieg im 3. Spiel

Zum Auswärtsspiel Richtung Seesen reisten wir als überraschender Tabellenführer an.
Im Vorjahr bekleidete Rhüden am Ende Platz 2 und verpasste nur knapp den Titel.

Wir als Aufsteiger hatten eigentlich nur das Ziel nicht direkt wieder abzusteigen. Nach dem positiven Saisonstart rechneten wir uns nun aber auch Chancen und enge Matches in Rhüden aus. Und genau so sollte es auch kommen. Alle 4 Einzel waren relativ hart umkämpft. Besonders Wolfgang machte es spannend. Im entscheidenden 3. Satz hatte sein 35 Jahre jüngerer Gegner beim 9:7 bereits 2 Matchbälle erarbeitet; doch Wolfgang konnte die Partie noch auf 9:11 drehen. So hatten wir erneut eine 3:1 Führung nach den Einzeln. Das Doppel Gari/Stefan sorgte im Anschluss für den entscheidenden 4. Punkt.


Am Sonntag, den 25.06. ab 10 Uhr auf dem Gillersheimer Tennisplatz bekommen wir es als nächstes mit dem Meisterschaftsfavoriten Sehlem zu tun. Das wird eine harte Nuss.

Termine

Ausgewählte Beiträge

Highlights